Lübben 2019

Lübben 2019 – Deutsches Trachtenfest
Freitag, 17.05.2019
Da uns eine weite Reise bevorstand war die Abfahrtszeit recht früh gewählt, um 6 Uhr wurden die letzten Mitfahrer eingesammelt. Neun Stunden Fahrzeit wurden nur einmal für eine Frühstückspause unterbrochen. Da wir jedoch einen extrem gut ausgestatteten Bus mit großer Bordtoilette und ausreichend Kaltgetränken dabei hatten, waren diese 4,5 Stunden jeweils ein Kinderspiel.
Angekommen in Lübben an der Jugendherberge standen zuerst die Zimmerverteilung sowie die Vergabe der Schlüssel an. Anschließend blieb etwas Zeit um sich zu erholen und frisch zu machen.
Gegen 18:00 ging die Gruppe geschlossen die ca. 1 km lange „Abkürzung“ zum Festplatz im Herzen der Stadt Lübben.
Die Hauptbühne befand sich hierbei auf einer Insel. Dort waren auch zahlreiche Essensmöglichkeiten aufgestellt. Das Abendprogramm bestand hier vor allem aus Präsentationen der ortsansässigen Trachtenvereine. Im Stadtzentrum von Lübben, ca. 10 Minuten Fußweg von der Insel entfernt, war ebenfalls eine Bühne aufgebaut, auf welchen an diesem Abend ein buntes Unterhaltungsproramm mit Party-Hits vorgeführt wurde.
Dieser erste Abend stand allen Teilnehmern zur freien Verfügung und um die Umgebung etwas kennen zu lernen. Der Rückweg führte ebenfalls wieder über die „Abkürzung“.
Samstag, 18.05.2019
Das Frühstück in der Herberge war recht groß und mit vielen Auswahlmöglichkeiten. Nach dem Frühstück wurde ein Gruppenfoto gemacht. Anschließend fand eine einstündige Kahnfahrt in Tracht auf der Spree statt. Bei heißen Temperaturen kam fast schon ein mediterranes Flair auf. Endstation der Kahnfahrt war wieder an der Insel. Auf der Hauptbühne fanden an diesem Tag die beiden Auftritte des saarländischen Volkstanz- und Trachtenverbandes statt.
Der erste Auftritt fand gegen 14:00 Uhr statt. Aufgeführt wurden hier der Sterntanz, der Vierzehntourige und der Bändertanz. Als Highlight hat das Saarland eine Breakdance-Gruppe, die East-Rock-Stylers, mitgebracht. Diese heizten dem Publikum mit ungewohnten Klängen ein.
Zwischen den Auftritten war wieder Zeit zur freien Verfügung. Auf dem Markplatz war ein Trachtenmarkt und an mehreren Schauplätzen waren Tanzvorführungen verschiedenster Tanzgruppen zu bestaunen.
Gegen 18:00 Uhr fand der zweite Auftritt des saarländischen Volkstanz- und Trachtenverbandes statt. Dieser feierte hierbei Premiere. Die eigens für das deutsche Trachtenfest gegründete Musikgruppe des Verbandes sorgte für die Livemusik zur saarländischen Tanzfolge und zur Saarquadrille. Abschließend folgten wieder ein Auftritt der East-Rock-Stylers und der Ausmarsch mit dem Staigerlied. Beide Auftritte waren durchaus gelungen und das Saarland wurde würdig präsentiert.
Der Abend stand wieder zur freien Verfügung. Aufgrund der doch weiten Strecke für den Rückweg, welche auch nicht beleuchtet ist, wurde ein Busshuttle zurück zur Herberge organisiert, welches auch von fast allen Teilnehmern des Verbandes genutzt wurde. Abschließend fand ein gemütliches Zusammensein im Speisesaal der Herberge statt.
Sonntag, 19.05.2019
Nach dem Frühstück wurde die gesamte Gruppe wieder von zwei Kähnen abgeholt, welche die Teilnehmer diesmal auf direktem Weg an die Insel gebracht haben. Gegen 13:00 Uhr fand die Aufstellung für den Festumzug statt. Dieser führte durch die Innenstadt und endete am Markplatz. Dort gab es noch einmal Verpflegung mit Getränken. Anschließend ging die Gruppe geschlossen zum Busparkplatz, wo auch schon der Bus für die Heimreise bereitstand. Auch die Heimreise lief weitestgehend problemlos und gegen 01:00 Uhr in der Nacht waren alle Teilnehmer wohl behalten wieder zurück im Saarland.
Die Fahrt kam durchweg bei allen Teilnehmern gut an, besonders weil alte Kontakte gefestigt und neue Kontakte geknüpft werden konnten. Gerade solche Großveranstaltungen sind das Highlight eines jeden Trachtenverbandes. Der saarländische Volkstanz und Trachtenverband konnte mit knapp 50 Teilnehmern mächtig Eindruck hinterlassen und nimmt auch gerne an kommenden Trachtenfesten wieder teil.

Bericht: Andrea Mark-Fuchs
Bilder: Manfred Schweitzer

img_0039.JPGimg_0005.JPGimg_0016.JPGimg_0065.JPGimg_0075.JPGimg_0089.JPGimg_0092.JPGimg_0100.JPGimg_0139.JPGimg_0152.JPGimg_0167.JPGimg_0171.JPG

Landestrachtentag 2018: Volkstanz am Meiler ein toller Erfolg

Am Sonntag, den 19. August, trafen sich Tanzgruppen des Saarländischen Volkstanz- und Trachtenverband e. V. (SVT) bei strahlendem Sonnenschein am Kohlenmeiler in Walhausen zum diesjährigen Landestrachtentag.

Nach einem zünftigen Einmarsch aller Gruppen startete diese Veranstaltung dann mit einer Polonaise. Anschließend spielte die neugegründete Musikgruppe des SVT.

Unter der Leitung von Erno Unruh (Akkordeon) spielten Katrin Mark (Querflöte), Johanna Huwer(2. Querflöte), Benedikt Klein (B-Klarinette), Sebastian Klein (Posaune) und Hans-Jürgen Mark (Gitarre)

Die Präsidentin des SVT, Andrea Mark-Fuchs, begrüßte die Gäste und übergab das Mikro an Landrat Udo Recktenwald, der die Schirmherrschaft übernommen hatte und mit einer launigen Rede den Landestrachtentag eröffnete. Auch der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Walhauser Vereine, Horst Künzer und Rosel Böhmer, Tanzgruppe der Köhlerinnen, begrüßten die Gäste. Durch das weitere Programm führte Heidi Meier.

Sie führte uns durch einen abwechslungsreichen Nachmitttag mit vielen Tänzerinnen und Tänzer, die in ihren „Trachten“ Volkstänze aus aller Welt vorführten.
Eine besondere Attraktion boten die „East Rock Stylers“ (ebenfalls Mitglied im SVT) mit ihrem Breakdance von höchster Perfektion.
Die jungen Besucher waren sehr überrascht, dass diese Art des Tanzes an einem Volkstanztag zu sehen war.
Von 2 Mitgliedsvereinen waren Ehrungen verdienter Mitglieder beantragt worden, und so wurden Monika Mohr aus Niederlinxweiler für 20 Jahre und aus Walhausen Silvia Müller für 10 Jahre und Petra Kilian für 30 Jahre Volkstanzgeehrt. Sie erhielten eine Urkunde und die entsprechende Ehrennadel des Verbandes.
Auch gemeinsames Tanzen der Teilnehmer fand auf der Bühne statt und dies zeigte wieder einmal wieviel Spaß Volkstanz bietet.
Zum Abschluss spielten die Musikanten mit der Vorsängerin Christine Walter noch das Lied „Ein schöner Tag“ und alle anwesenden Gäste und Gruppen sangen mit, was dem Tag noch eine besondere Note verlieh.

Die vielen Besucher und die Mitwirkenden waren alle der Meinung, dass dies wieder ein wunderschöner Nachmittag war, da es solche Veranstaltungen viel zu selten gäbe.
Es nahmen folgende Gruppen teil:
• Volkstanzgruppe des TUS 1905 Niederlinxweiler,
• Oderländer Volkstanzgruppe Homburg,
• Seniorentanzgruppe des TB St. Johann Saarbrücken,
• Volkstanzgruppe Lautzkirchen/Saar,
• Volkstanzgruppe der Volksbühne Piesbach,
• Tanz- und Heimatgruppe „Urwahlen“
• East Rock Stylers
• Tanzensemble „La Volte Bosen
• Köhlerinnentanzgruppe des FC Walhausen
• Abordnung des Wander- und Trachtenvereins „Geselligkeit“ Limbach-Dorf
Ganz herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Bericht: Andrea Mark-Fuchs und Rosel Böhmer
Bilder: Manfred Schweitzer

img_1307.JPG img_1308.JPGimg_1309.JPGimg_1312.JPGimg_1315.JPGimg_1317.JPGimg_1319.JPGimg_1322.JPGimg_1352.JPGimg_1355.JPGimg_1510.JPGimg_1542.JPGimg_1580.JPGimg_1644.JPGimg_1647.JPGimg_1702.JPGgruppenbild1.JPG

SaarLorLux Tanzfest am 05.08.2018

Am 05.08.2018 findet von 14:00 bis 18:00 Uhr das SaarLorLux Tanzfest in der Suedwesthalle Bous statt. Nähere Informationen findet ihr in der PDF-Datei, die hier heruntergeladen werden kann: tanzfest-2018.pdf

tanzfest-2018_web.jpg

Landestrachtentag 2018 - Update -

Der Landestrachtentag findet in diesem Jahr am Sonntag, 19. August 2018, in Walhausen statt. Das offizielle Programm beginnt um 13:30 Uhr.

Tanzgruppe des SVT
Er wird anlässlich der 8. Walhauser Köhlertage von dem Saarländischen Volkstanz- und Trachtenverband, der Köhlerinnentanzgruppe des FC Walhausen und der Arbeitsgemeinschaft Walhauser Vereinen durchgeführt. Schirmherr dieser Veranstaltung ist der Landrat des Kreises St. Wendel, Udo Recktenwald.

Die Köhlertage finden vom 18. August bis 1. September 2018 statt.
Info’s zu den Köhlertagen: www.koehlertage.de
Dieser Nachmittag steht ganz im Zeichen des Volkstanzes. Wir freuen uns, wenn ihr mit eurer Gruppe mittanzen würdet.

Ab 10.30 Uhr spielt der Musikverein Nohfelden. Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt.

Folgender Programmablauf für das Festprogramm ist geplant:
•    13.30 Uhr: Einmarsch aller Gruppen, mit den Musikern des SVT, auf den Festplatz (dazu treffen wir uns vor dem Eingang zum Meilerplatz)
•    Nach der Begrüßung wollen wir gemeinsam tanzen
•    Danach Auftritte der einzelnen Gruppen
•    Zum Abschluss können wir dann nochmals gemeinsam tanzen und mit der Musikgruppe ein Abschlusslied singen
•    Im Rahmen des Festprogramms besteht noch die Möglichkeit Ehrungen verdienter Mitglieder vorzunehmen

Einladungen mit der Bitte um Anmeldungen bis zum 15. Juli 2018 sind bereits verschickt.

Meet Up Jugendkonzert

Die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung veranstaltet am 09. Juni 2018 um 18:00 Uhr ein Jugendkonzert in der neuen Gebläsehalle Neunkirchen

Den ganzen Beitrag lesen »

Copyright © 2002 - 2019 Saarländischer Volkstanz- und Trachtenverband e.V.
• Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.